Frankfurter Buchmesse 2018 – Bücher und Cosplay

Frankfurter Buchmesse – am 13. und 14. Oktober

Wir möchten euch einen kleinen Einblick auf die größte Buchmesse der Welt geben die am 13 und 14 Oktober für Privatbesucher freigegeben ist. Hier treffen sich zum siebzigsten Mal, aus ungefähr 100 Ländern, mehr als 7.300 Ausstellern mit über 286.000 Besuchern. Auf fast 170.000 m² wird hier jegliche Art von Literatur präsentiert.

Für Buchfans aus der ganzen Welt und die internationale Publishing- und Medienbranche, wird sich in dieser Zeit alles um gedruckte und digitale Inhalte sowie um die relevanten Themen des kommenden Jahres drehen. Sie dient außerdem als weltweit taktgebender Handelsplatz für gedruckte und digitale Inhalte der Zukunft. Jedes Jahr wird zudem die vielfältige Kultur und Literatur eines bestimmten Landes besonders herausgestellt. In diesem Jahr wird Georgien diesen besonderen Platz einnehmen und ihr könnt gespannt sein was euch dort erwartet.

Rund um die Frankfurter Buchmesse findet das BOOKFEST statt. Es geht von Bestseller-Lesung auf dem Gelände der Messe Frankfurt bis hin zu Poetry Slams, Tastings und Talk-Runden in Frankfurter Bars und Kulturinstitutionen. So das es sogar nach Messeschluss in der Stadt weiter geht.

Auf mehr als 6.000 m² wird eine Cosplay Area aufgebaut mit allem was dein Cosplay-Herz begehrt. Hier wird am Sonntag den 14. Oktober ab 13.30 Uhr im Saal Harmonie das Finale der Deutschen Cosplaymeisterschaft ausgetragen.

Im CosplayCorner in Halle 1.1 werden neben japanischen Köstlichkeiten: Signierstunden, Games, ein Elna-Cosplay-Pannennotdienst sowie Gewinnspiele mit Einkaufsgutscheinen von Carlsen und EMA angeboten.

Wichtige Verlage wie der Heyne Verlag, der Fischer Verlag, Ravensburger und viele mehr werden vertreten sein. Genau so werden Verlage die sich auch auf Manga konzentrieren wie z.B. der Carlsen Verlag vertreten sein um ihre Neuerscheinungen vorzustellen. Genau so werden einzelne Autoren wie Sebastian Fitzek, aber auch Carlsen MANGA! mit zwei Mangaka: Inga Steinmetz (“Schneeballen”) und Melanie Schober (“Personal Paradise”) für Signierstunden und sicherlich den ein oder anderen Plausch, anwesend sein

Ein weiteres mal wird die Frankfurter Buchmesse alle Rahmen sprengen so das für jeden Besucher etwas dabei ist. Wir werden sie für euch natürlich besuchen und können das Wochenende kaum erwarten.