Conventions, Games, News

Dreamhack Leipzig – Das ändert sich 2019 auf dem Gaming-Festival

dreamhack-leipzig-das-aendert-sich-2019-auf-dem-gaming-festival

Wie jedes Jahr findet Mitte Februar in Leipzig das dreitägige Gaming-Festival DreamHack statt. Das Event mit professionellen eSports-Turnieren, neuester Hard- und Software auf der DreamExpo und im DreamStore, Deutschlands größter LAN-Party einem Cosplaywettbewerb sowie verschiedenen Stars und Sternchen der eSports-Community.

Aber dieses Jahr gibt es eine größere Änderung den ab sofort ist der Besuch der DreamHack auch jüngeren Gaming interessierten genau gesagt ab 12 Jahren gestattet. Es wird aber auch weiterhin einen exklusiven Bereich für die ab 16-jährigen geben, diese Inhalte sind auf der Webseite der DreamHack separat gekennzeichnet.

Zu dem bereits angekündigten Auftakt der brandneuen internationalen Rocket-League-Turnierreihe DreamHack Pro Circuit mit einem Preispool von 100.000 US-Dollar gesellen sich noch weitere eSports-Highlights.

So kehrt CS:GO zurück auf die DreamHack Leipzig. Am zweiten Festivaltag findet erstmals „The WinterNational“ by AMD statt. Dort treten vier Teams gegeneinander an, um den ersten „The Winter National“-Champion zu krönen.

Mit dabei sind drei der besten deutschen CS:GO-Teams: Sprout, ALTERNATE aTTaX und expert eSport. Das vierte Team wird im Rahmen eines Vorab-Qualifiers ausgespielt.

„Ich bin sehr stolz darauf, mit Unikrn, AMD, Corsair Gaming, BALLance, Caseking und der Leipziger Messe das offizielle Dreamhack Leipzig – Winternational CS:GO Turnier zu veranstalten. Ich freue mich schon jetzt darauf, die neuen Lineups von Sprout, Alternate Attax und expert eSports in Action zu sehen. Mit Zonixx und XQZR haben wir zwei sehr erfahrene Caster gewonnen, die durch das Turnier begleiten werden. Eines steht jetzt schon fest: Die Premiere des Turniers wird ein Highlight der diesjährigen DreamHack Leipzig“, erklärt Tom Lemke, General Manager for Business Development & Partnerships bei Unikrn.

Außerdem erwartet die Besucher die zweite Auflage des Hearthstone-Turniers „Win the Winter“, bei dem es um Preisgelder von 10.000 Euro geht.

Darüber hinaus wird in diesem Jahr zum ersten Mal der Vereinspokal des eSport-Bunds Deutschland (ESBD) ausgespielt.

Für das Finale des League-of-Legends-Pokals, das am ersten Festivaltag auf der Event Stage ausgetragen wird, haben sich der 1. Berliner eSport-Clubs e.V (1. BeSC e.V.) und Magdeburg eSports qualifiziert.

Technik, Games und Streamer auf der DreamExpo

Im Ausstellungsbereich DreamExpo gibt es eine Menge zu erleben und zu entdecken. Mitorganisator XMG und Unternehmen wie Samsung, MSI, Trust Gaming, Arctic, Hörluchs und Zotac Gaming präsentieren neueste Hardware und Peripherie. Gaming-Stühle gibt es von NEEDforSEAT und dazu passend das Sound-Feel-System von SenseForce.

Auf Merchandise-Jäger warten unter anderem Anime Import, Game Legends, badge4fan und Dimensione Anime. Im DreamStore von MediaMarkt gibt es auf 450 Quadratmetern alles, was das Gamer-Herz begehrt, zu besonders günstigen Preisen.

Erstmals ist die Indie Arena Booth auf der DreamHack Leipzig zu Gast. Auf 250 Quadratmetern präsentieren rund 20 Entwicklerteams die spannendsten und aufregendsten Neuentdeckungen aus der wilden weiten Welt der Indie-Games. Passend zur DreamHack Leipzig stehen bei der Indie Arena Booth Multiplayer-Games im Mittelpunkt.

Mit dabei sind außerdem ein Streamer-Studio und die offizielle DreamHack Leipzig Streamer Lounge.

Packendes Programm mit Modding, Cosplay und MAX Gaming Area

Ihre DreamHack-Leipzig-Premiere feiert in diesem Jahr die Internationale Deutsche Casemod Meisterschaft (DCMM). Der internationale Modding-Wettbewerb vereint die kreativen Werke der weltweit besten Modder, die aus handelsüblicher Hardware beeindruckende Unikate machen.

Die Elite der Szene präsentiert ihr Können in sechs verschiedenen Kategorien sowie der 24h Livemodding Challenge. Hierbei werkeln die Teams an den drei Tagen täglich live vor den Augen der Festivalbesucher an einem einheitlich vorgegebenen Computergehäuse. Eine Fachjury kürt am letzten Messetag die eindrucksvollsten Exponate in allen Kategorien. Während der Meisterschaft küren die Besucher im Rahmen der Zuschauerwahl die spektakulärste Kreation und Deutschlands schönstes Beauty Case unter den ausgestellten Mods.

Der große Cosplay Contest gehört zu den beliebtesten Events des Gaming-Festivals. Zahlreiche berühmte Spielecharaktere werden zum Leben erweckt und sorgen für zauberhafte Gaming-Atmosphäre.

Insgesamt 30 Teilnehmer werden ihre liebevoll gestalteten Kostümkreationen im Rampenlicht der Event Stage präsentieren.

Die fachkundige Jury, die sich aus bekannten Cosplayern zusammensetzt, wählt vorab die Teilnehmer aus und kürt am zweiten Festivaltag die Gewinner auf der Event Stage. Auch außerhalb des Wettbewerbs warten Cosplay-Highlights. Mit den „Warcrafters“ aus Dänemark ist eine Cosplay-Gruppe vor Ort, die sich mit ihrer großen Leidenschaft für das Warcraft-Universum einen Namen in der Szene gemacht hat.

Zur DreamHack Leipzig bringen sie ihren Nachbau des Dunkelmond-Jahrmarkts aus World of Warcraft mit, in dem Besucher die bekannten Minispiele aus dem MMORPG-Klassiker spielen können.

Als diesjährige Medienpartner der DreamHack Leipzig bieten die größten deutschsprachigen Gaming-Websites GameStar, GamePro, Mein-MMO und IGN auf ihrem gemeinsamen Livestreaming-Kanal MAX – Monsters and Explosions ein buntes Programm rund um das Thema Gaming-Kultur. Zum Festival stehen auf MAX vor allem Talks und Live-Gameplay zum Thema Multiplayer, eSports und Hardware im Vordergrund.

Täglich berichtet das Team 10 Stunden live von den Highlights der DreamHack Leipzig, analysiert Spiele-Trends mit Experten und zockt mit bekannten Gästen aus der Szene live in der eigenen Gaming Area.

Deutschlands größte LAN-Party

Einmal mehr wird die DreamHack Leipzig zum Schauplatz von Deutschlands größter LAN-Party. Hobbygamer aus ganz Deutschland pilgern zur Leipziger Messe, um 56 Stunden lang mit- und gegeneinander zu spielen. In einer Vielzahl an Turnieren können sich die Spieler miteinander messen und neben Ruhm und Ehre auch attraktive Preise gewinnen. Für das LAN-Turnier in Counter-Strike: Global Offensive, dessen Finale am Sonntag auf der Event Stage ausgetragen wird, winkt dem Siegerteam ein Gutschein für einen kostenlosen 3-Nächte-Aufenthalt mit bis zu 15 Spielern im „Rapid LAN Haus“ im Wert von über 2.000 Euro. Das Haus wurde 2018 eröffnet und bietet auf 450 Quadratmetern beste Rahmenbedingungen für eine eigene LAN-Party.

Der Zutritt zur LAN ist ab 18 Jahren möglich, zur DreamExpo ab 12 Jahren. Programmpunkte, die im exklusiven Bereich für über 16-Jährige stattfinden, sind auf der DreamHack-Leipzig-Website entsprechend gekennzeichnet.

Über die DreamHack Leipzig

Die DreamHack Leipzig ist die offizielle deutsche Plattform der schwedischen DreamHack, dem weltweit größten digitalen Festival. Veranstalter ist die Leipziger Messe GmbH mit der Schenker Technologies GmbH/XMG als Mitorganisator und der DreamHack AB als Gründer. Hauptbestandteile des Festivals sind zahlreiche professionelle eSports-Turniere, die Ausstellung DreamExpo mit dem dazugehörigen DreamStore und ein LAN-Bereich mit über 1.700 Plätzen. Abgerundet wird der Festivalcharakter durch ein umfangreiches Eventprogramm rund um das Thema Gaming an allen drei Veranstaltungstagen.

Weitere Informationen findest du auf www.dreamhack-leipzig.de

0 Kommentare

Niklas M. - Quoter

Ich bin seit dem beginn von Qtaku.DE 2015 Chefredakteur und Projektleiter und bin für die gesamte Koordinierung des Projektes zuständig.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht*